Monitor QHD oder Full HD

Willkommen im PS5 Forum! Registriere dich hier kostenlos und werde Teil Deutschlands größter PS5 Community!
  • Hallo community,

    unzwar will ich mir einen neuen Monitor zulegen und bin am überlegen ob es ein full HD 1920 x 1080 oder ein QHD 2.560 x 1.440 Pixel sein soll da ich gelesen habe das die PS5 keine 2K unterstützt.


    Ist es trotzdem besser sich ein QHD zu holen oder lieber ein günstigeren full HD?


    Danke im voraus 😊

  • Grüße,

    Also derzeit hast du halt keine technischen Vorteile, wenn du dir einen WQHD-Bildschirm kaufst. Aber die Möglichkeit besteht natürlich dass Sony da was dran ändern wird in den kommenden Updates. Dann wärst du mit dem WQHD-Modell natürlich gewappnet. Und Nachteile hast du ja dadurch auch nicht, wenn du ein besseres Modell kaufst.

    Mein Tipp: Kauf dir den WQHD-Monitor und hoffe dass Sony da aus Kulanz einfach mal den Support in den kommenden Updates mit einbaut.


    Viele Grüße

    Beobachte, was früher geschah,
    dann wirst du wissen, was kommen wird!

  • Habe den Samsung Full HD Curved Gaming Monitor C24RG54FQU. Kostet ca. 200€,bin da aber vollends mit zufrieden . 144Hz, VA Panel und Free Sync, falls man den Monitor auch für den PC nutzen will.

    Allerding sind die IPS Panel für den Gamingbereich natürlich besser, vorrausgesetzt man holt sich einen guten Monitor. Da gibt es aber genug Infos im Netz zu finden, welche da wirklich den meisten Vorteil gegenüber einem VA Panel bringen.


    Zum Thema WQHD oder Full HD. Ich empfehle dir einen Full HD Monitor, da es unwarscheinlich ist, dass Sony da noch nachlegt und die PS5 plötzlich 1440p unterstützt. Stattdessen wird die PS5 bei 1440p-Monitoren das Bild von 4K auf 1080p supersamplen und anschließend auf die 1440p hochskalieren. Das dürfte allerdings bei der Menge an Stauchung und Streckung für ein wesentlich schlechteres Bild auf dem Monitor sorgen.

  • Grüße,

    IceLabxR3

    Bei dem oberen Teil stimme ich dir zu 100% zu.
    Aber was die Qualität aufgrund des hochskalierens auf einem 1440p Monitor angeht irrst du dich. Die Technik ist heute so weit, dass das gar nicht mehr auffällt. Es wird nicht viel besser aussehen, aber durch das hochskalieren von 1080p auf 1440p wird man definitiv keine Nachteile erhalten.
    Und ob Sony den Support nach dem Aufmarsch an Leuten, die diesen Support haben wollen, wirklich nicht einführt wage ich zu bezweifeln. Ist in meinen Augen nur eine Frage der Zeit, weil es doch schon sehr nachgefragt wird auf dem Markt.
    Wenn er sich nur einen 1080p Monitor holen würde, würde er sich ja jegliche Möglichkeit des 1440p Supports selbst verbauen, wäre ja nicht Sinnvoll meines Erachtens.

    Edit - Um das kurz zu veranschaulichen:
    Die PS5 skailiert ja erstmal gar nicht runter, weil Sie ja ganz Normal 1080p unterstützt. Das heißt, wenn er den Monitor anschließt hat er erstmal ganz normal, unterstützte 1080p. Dann reagiert der Monitor und skailiert auf 1440p hoch. Mehr passiert Technisch gesehen ja nicht. Und das ist ein ganz Normaler Vorgang. Hoffe das erklärt das ganze. :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Pr3dat0r

    Beobachte, was früher geschah,
    dann wirst du wissen, was kommen wird!

    Einmal editiert, zuletzt von Pr3dat0r ()


  • Und ob Sony den Support nach dem Aufmarsch an Leuten, die diesen Support haben wollen, wirklich nicht einführt wage ich zu bezweifeln. Ist in meinen Augen nur eine Frage der Zeit, weil es doch schon sehr nachgefragt wird auf dem Markt.
    Wenn er sich nur einen 1080p Monitor holen würde, würde er sich ja jegliche Möglichkeit des 1440p Supports selbst verbauen, wäre ja nicht Sinnvoll meines Erachtens.

    Grüße,


    ist das denn so ohne weiteres möglich den 1440p support nachzureichen?

    Bei der PS4 Pro war der aufschrei auch schon groß, dass die kein 1440p unterstützt und da kam auch nie etwas.

    Aber man wird die Zukunft abwarten müssen.


    Ich für meinen Teil brauche keinen WQHD Monitor und werde mir auch erstmal keinen Zulegen solange unklar ist, ob die jetzige PS5 überhaupt 1440p unterstützen wird.

    Evtl wenn die PS5 pro erscheint - was ja schon in ca. 3 Jahren der Fall sein soll (laut Internet) wird es evtl Zeit für einen neuen ^^


    Grüße aus dem Emsland

  • Grüße,

    Natürlich ist das ohne weiteres möglich. Die haben ja auch schon bestätigt das der Support von den Formaten VRR & ALLM auch nachgereicht werden. Das ist kein Problem. Man muss halt nur die nötigen Ressourcen dafür verwenden, das obliegt halt in der Hand Sonys. Da muss man als Kunde/Verbraucher einfach Geduld zeigen.

    Klar, ist ja richtig in deinem Fall. Nur die o.g. Frage war ja bezogen auf eine heutige Anschaffung. Und da ist es Sinnvoll dem einfach vorzugreifen. Hat man ja wie schon beschrieben keine Nachteile durch.

    Viele Grüße

    Beobachte, was früher geschah,
    dann wirst du wissen, was kommen wird!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden