Beiträge von DasFeenreich

    CD Lohnt sich immer, schon allein das man die Möglichkeit hat das Spiel wieder zu verkaufen, ist ein Argument.


    Mansches zockt man nur einmal Durch, oder man kann auch Fehlgreifen

    da ist es gut zu wissen das man es wieder abgeben kann.

    Das war doch bei x1 und PS4 am anfang auch so, beim Verkauf lohnt es sich immer etwas später zu kaufen, magel an spiele, und auch die fehler die es evl am anfang gibt.


    Nik0.


    Nur weil es ein verkaufsschlager ist, heißt es noch lange nicht das es auch gut ist, es zeigt nur das es sich viel verkauft hat.

    Ich kann auch etwas Kaufen, und dann als *Anders als Erwartet urteilen*

    Weil es hier gerade um FIFA geht und das Thema Scheinbar zuende ist, habe ich mal eine Frage zu FIFA, kann mir jemand hier schreiben wieviel Spieler ab Abends in der Online Saison sind. Da steht ja Beispiel In Spiel 8.000 wenn man gegen andere spielen mag. Wäre nett wenn mir mal eine die Zahl Nachmittags und ab Abends durchgeben könnte. 15-19 uhr und ab 20 uhr bis 23 uhr so dazwischen reicht.

    So wie es momentan steht, ist man mit der Kombi PC+PS gut abgedeckt.

    Gerade weil MS die Möglichkeit gegeben hat, die xbox Spiele auch am PC zu

    Spielen, ist das ein Argument weniger die Konsole zu Kaufen.

    Spontan fählt mir da nur Abwärtsspiele ein.

    Ansonsten hat die PS über die Jahre egal welche Generation

    immer gute Spiele hervorgebracht und das in jeder Genre wo die Auswahl

    ganz gut war. MS Stärke war nur zur 360 zeiten, die one wahr ein reinfall, und

    momentan gibt es auch kein Kaufargument. Höstens wenn jemand

    kein Leistungsstarken PC zuhause hat, aber Leistung ist nicht alles

    wenn das Spielangebot nicht stimmt. Ich könnte mir die Series X nochmal Ende 21 ansehen, ob sich bis dahin irgendwas aufregendes getan hat. Mit meine RTX 3070 werde ich wohl kein Argument für die Serie X finden


    Die Serie S werde ich mir aber holen, ich habe vor kurzen großen bock auf Silent Hill 3 bekommen, auch könnte ich mir da Paar Klassiker drauf machen, Gears of war 1 bis 4 hab ich auch noch am Konto. Lohnen würde es sich, zu mindest für den zweck.


    Die PS5 hab ich von mein bruder gehört das sie laut sein soll??, wenn das wieder sowas ist wie zur PS4 Anfangzeit, dann habe zumindest ich kein bock darauf.

    Mein PC ist leise, die xbox war eigl auch immer recht leise.

    Klein und Kompakt bei derartigen geräte ist nicht immer gerade gut,

    damals da ging das, aber heute nicht mehr.


    Am ende muss jeder selbst wissen, man spiel ja für sich selbst


    Kontroller = Kein Aregument, ich gewöhne mich schnell an andere und egal ob

    Super Nintendo. Sega Mega Drive. N64. PS1+2+3+4 x360 x1 xSeries S

    ich bin mit allen zurecht gekommen, aber mein Favoriet bleibt der PS4 Handlich und leicht ^^.


    Ansonst Spricht für Serie X das Laufwerk, das fällt mir gerade ein,

    wer viel spiele blind kauft, und sowie ( ich ) nicht an alles leicht willig

    Gefallen findet, der mag die Option das spiel wieder verkaufen zu können.

    Am PC bin ich das ja gewohnt, aber auch mit deutlich günstigeren preisen


    Oups dran gehalten :D